+43 (1) 812 32 30-0 office@klenner.at

Microsofts Sicherheitsforscher haben eine große Phishing-Kampagne aufgedeckt. Dabei stehlen Angreifer Session-Cookies, um MFA-Schutzmaßnahmen zu umgehen. Bislang seien über 10.000 Unternehmen auf diese Weise angegriffen worden.

Die aufgedeckte AiTM-Kampagne zielte auf Office-365-Nutzer ab, denen die Angreifer einen Proxy der Online-Office-Landingpage präsentierten.

Die Angreifer machen von sogenannten „Adversary in the Middle“-Phishing-Seiten (AiTM) Gebrauch, um Session-Cookies zu kapern und Anmeldedaten zu stehlen. War das erfolgreich, haben sie Zugriff auf die Postfächer der Opfer und können von dort aus Angriffe gegen weitere Ziele starten.

Der Bereicht ist unter folgendem Link zu lesen:

https://www.heise.de/news/Zahlungsbetrug-Gross-angelegte-Phishing-Kampagne-umgeht-MFA-7179750.html

 

 

1