Nov 04

Bitdefender Business Breakfast 2.0 Review

Auch unser zweites Bitdefender Business Breakfast im Wiener Hardrock Cafe war ein voller Erfolg!

In entspannter Frühstücksatmosphäre und in unmittelbarer Reichweite eines vollgedeckten Buffet-Tisches, gab es wieder Infos en masse - vorgetragen von den Bitdefender-Spezialisten Herbert Mayer und Willy Klenner.

Ausgestattet mit Lautsprecher und Mikrofonen wurde die Akustik diesmal nur durch kurze Bauarbeiten vor dem Gebäude gestört, welche zum Glück aber nur wenige Minuten anhielten. Auch die Küche nahm, dankenswerter Weise, große Rücksicht auf unser Event, was einen reibungslosen Ablauf für alle ermöglichte.

Wie leicht es, selbst für nicht IT-Spezialisen ist, einen Verschlüsselungs-Trojaner zu bauen, demonstrierte Herbert Mayer anhand einer Ransomeware Software. Der Versuch zeigt: Es ist beängstigend einfach. Das Programm bietet sogar eine grafische Oberfläche, in der selbst Laien sich schnell zurechtfinden.

So gelang es uns, trotz großer Informationsflut, alle wichtigen Themen gut unterzubringen und den Zeitplan perfekt einzuhalten. Auch das Publikum integrierte sich, neben den üblichen Fragen, mit interessanten, themenbezogenen Statements und gab dem Vortrag so eine überaus spannende Dynamik. 

Als kleines Dankeschön wurden auch diesmal wieder 3 Anti-Diebstahlrucksäcke von Bobby Urban Lite verlost. Die glücklichen Gewinner waren: Herr Pejam Nick, Herr Roman Bruckberger-Koch und Herr Roman Koselsky

Wir möchten uns recht herzlich bei allen Gästen für die Teilnahme bedanken und dem Hard Rock Cafe zum wiederholten Male ein Lob für die grandiose Küche aussprechen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Frühjahr :)

Euer Klenner.at Team :)